Die Rückkehr der schwarzen Magier – Start: Das Erbe der schwarzen Magier

Mit fast einem Jahr Verzögerung, unter anderem auf Grund einer dringend benötigten Auszeit, nähert sich das Warten auf die Fortsetzung der alternativen Fortsetzung um Akkarin, Sonea, Dannyl, Cery, Asara, Ivasako und all die anderen niederen und höheren Magier dem Ende.

Nach dem Ende der Schwarze-Sonnen-Trilogie werde ich mich ins Juli-Camp stürzen, um Teil 3 von „Das Erbe“ zu beginnen, daher wurde aus dem ursprünglich angepeilten Juni-Termin nun August. Ich wünschte, es wäre anders, weil ich den Start selbst kaum erwarten kann. Doch eine neue Geschichte neben einem alles vereinnahmenden Schreibmonat zu managen, ist mir, ehrlich gesagt, zu stressig. Auch bin ich noch nicht dazu gekommen, die Kommentare meiner lieben Testleserin in die ersten Kapitel einzuarbeiten und diese noch einmal sprachlich zu korrigieren, da ich seit März daran arbeite, „Das Erbe 2“ zu beenden.

Daher – lange Rede, kurzer Sinn:

Der Start für „Das Erbe der schwarzen Magier I – Die Königsmörderin“ ist Dienstag, der 6. August 2019!

Das ist der erste Dienstag nach dem Schreibcamp und an diesem Tag geht es mit dem Prolog los. Weil dieser recht kurz ist, folgt schon am 13. August Kapitel 1 und von da an werde ich wie bei der ersten Trilogie alle zwei Wochen ein neues Kapitel hochladen – wie immer natürlich auf Fanfiktion.de.

Etwas Schnelleres kann ich euch leider auch hier aus den bekannten Gründen nicht bieten. Es kann sein, dass ich zu wöchentlichen Kapiteln übergehe, wenn absehbar ist, dass ich ohne Unterbrechungen diesen Rhythmus aufrechterhalten kann, weil Teil 3 entsprechend weit gediehen ist. Da dies jedoch auch davon abhängt, wie viel Zeit ich habe, um die Kapitel vor dem Upload ein allerletztes Mal Korrektur zu lesen, während ich zugleich mehr und mehr Zeit in mein englisches Projekt investiere, möchte ich an dieser Stelle nicht zu viel versprechen.

Nicht zuletzt ist weder mir noch euch geholfen, wenn ihr gar keine Zeit habt, die Kapitel zu lesen, bevor das nächste kommt. Die Kapitel von „Das Erbe“ werden ähnlich lang sein, wie die Kapitel der „Bürde“ und ich hatte diesbezüglich in den letzten Jahren genug Rückmeldungen, die darauf schließen ließen, dass zwei Wochen ein guter Rhythmus ist.

Inzwischen habe ich auch endlich das Cover für diesen Teil erstellt (ich habe auch schon Cover für Teil 2 und 3, diese werde ich jedoch aus Spoilergründen noch zurückhalten). Ich hoffe, es gefällt euch:

Dieses Cover findet ihr außerdem auf der Seite der Königsmörderin, auf der ihr alle Informationen inklusive der Kurzbeschreibung finden werdet. Auch dieses Cover darf wie alle anderen ausschließlich privat genutzt werden, falls ihr euch entscheidet, die Geschichte auszudrucken.

(Hierzu eine kleine Anmerkung meinerseits: Auf Grund des Blogumzugs im vergangenen Jahr waren die eingebundenen Bilddateien der Cover bei fast allen Geschichten nicht mehr in Ordnung. Leider ist mir das erst heute aufgefallen. Unter „Lady Soneas Geschichten“ sind die Cover für sämtliche Teile der „Bürde“ und der „Schwarze-Sonnen-Trilogie“ nun wieder sichtbar, wenn ihr auf die jeweiligen Unterseiten geht.)

Akkarins Geschichte ist nun zu Ende und was das Posten neuer Kapitel betrifft, begebe ich mich in eine kreative Sommerpause. Ich persönlich finde, dass der Sommer eine Zeit ist, die immer viel zu schnell vergeht. Immerhin dauert es nicht mehr viel länger als sieben Wochen, bis die Fortsetzung meiner alternativen Fortsetzung startet. Das ist nur eine Woche länger als die Sommerferien. Ich weiß nicht, wie es euch ergeht, doch damit die Zeit nicht zu lang wird, werde ich euch auf meiner Facebook-Seite talesfromkyralia und dem gelegentlichen Tweet über den Fortschritt von „Das Erbe 3“ auf dem Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere